Vorführauto

Demo-Auto

Die Lieferzeit für Vorführwagen muss nicht beachtet werden, bei Bestellwagen ist dies anders. Bargeldloses Auto - Vorführwagen Lieber Kollege Kurzböck, zu den Demonstrationsfahrzeugen habe ich folgendes gelesen: 4 Absatz 6 der Sachbewertungsverordnung in Deutschland lautet: "Für Demonstrationsfahrzeuge sind die um 20 Prozent gestiegenen effektiven Beschaffungskosten im Sinn von Absatz 1 anzuerkennen.

Fahrzeuge, die der Unternehmer bei einem Kraftfahrzeughändler als "Vorführfahrzeuge" gekauft hat und seinen Mitarbeitern zur nichtgewerblichen Nutzung überlassen hat, sind als Gebrauchtwagen und auch als solche im Sinn dieser VO zu beurteilen. Bei Gebrauchtfahrzeugen ist der Preis zum Erstzulassungszeitpunkt des Fahrzeugs maßgeblich für die Bewertung des Sachkaufs. Statt dessen können die ausgewiesenen effektiven Beschaffungskosten (einschließlich etwaiger Sonderausstattung und nach Abzug von Rabatten) im Sinn von Absatz 1 der Erstbeschaffungsverordnung für Fahrzeuge zugrunde gelegt werden.

Welcher ist der erste Käufer eines Vorführwagens? Dabei werden die eigentlichen Anschaffungs- und Herstellungskosten voraussichtlich nicht ausgewiesen, so dass bei einem Vorführfahrzeug nur der bei der Erstzulassung des Fahrzeugs gültige Preis verwendet werden kann?

Merzedes Mercedes Benz 190 O, Baujahr 1987, neuer Preis als Vorführwagen 43890 DEM in Hessen - Herbstein | Mercedes O-Klasse Occasionen

Der Wagen wurde am 24.02.88 als Vorführwagen erworben und befindet sich seitdem im Familienbesitz. Der Wagen befindet sich im Originalzustand. Der Werkzeugsatz befindet sich noch in der Originalverpackung. Die ursprüngliche Kilometerleistung ist 46000 Kilometer. Am 04.11.2006 brach der ursprüngliche Antrieb jedoch bei ca. 46000 Kilometern auf der Straße zusammen. Seit dem Ankauf 1988 - 2006 wurde das Auto von meiner Schwägerin kaum noch mitgenommen.

Das Auto habe ich mir geliehen und bin dann zu früh auf der Straße vorbeigefahren. Auf einmal gab es einen lauten Knall und das Auto wurde zum Spray. Der ADAC hat dann am 04.11.2016 das Abschleppfahrzeug abtransportiert. Mein verstorbener Mann hat später einen gebrauchten Antrieb installiert. Dann wurde das Auto nicht mehr mitgenommen. Der Originalmotor ist noch vorhanden und wird beim Erwerb mitgeliefert.

Der Wagen ist sehr gut als Klassiker geeignet. Ärgerlicherweise ist der Originalmotor defekt (aber mir wurde in Thüringen von einem erfahrenen Fachmann ein Originalmotor für ca. 500 zur Reparatur des Motors angeboten) und hat die fremde Festplatte beschädig.

Mehr zum Thema