Neuer Lada Suv

Neu Lada Suv

und es gibt sogar einen SUV, den Lada X-Ray. Selbst wenn Lada jetzt seinen jungen Star Urban nennt. Vesta Kombi Norma, neues Modell vom Lada-Händler. Alle SUV-Modelle des Automobilherstellers LADA im Überblick! Er schickt seinen erfolgreichen SUV in die zweite Generation.

Mit dem Lada X-Ray kommt ein neuer Low-Cost-SUV nach Deutschland.

Schon seit 2012 ist er in der Automobilwelt unterwegs - jetzt kommt der neue Lada X-Ray Mini-SUV auf den Markt. 2. Ist die billige Frequenzweiche eine neue Herausforderung für Dacia Duster und Skoda Yeti? Lada Steve Mattin, der zuvor für das Thema Gestaltung bei Mercedes und Volkswagen zuständig war, wurde an Bord mitgebracht.

Das X-Ray hat gewölbte Formen, markante Seitenfalten und ein modern gestaltetes Zifferblatt mit einem großen, in das Stahlblech gestanzten Heizkörper. Technisch basiert das SUV auf der so genannten B0-Plattform von Renault und Nissan, die bereits vor mehr als zehn Jahren im Dacia Logan im Einsatz war.

Mit der Herstellung des X-Ray wurde bereits im Jahr 2015 begonnen. Es wird im Feber in Russland eingeführt. Der Preis des X-Ray wird wahrscheinlich etwas höher sein als der Dacia Sandero - der die selbe Technologie verwendet und derzeit in der Liste ab 6900 EUR aufgeführt ist.

Die Dakien aus Russland: Lada X-Ray - günstig, aber kein cheapheimer

Zusammen mit Renault/Nissan will Lada nun wieder abheben. Vor kurzem hat der sowjetische Automobilhersteller Lada sein Markenzeichen erneuert, um auf einen Neuanfang zu deuten. Das SUV-Röntgen, das Ende des Jahres in Deutschland zu erwarten ist, nimmt auch hier eine bedeutende Stellung ein. Lada Steve Mattin, der früher bei uns für das Thema Gestaltung zuständig war, kam an Bord, um nicht nur vom Preis her, sondern auch visuell interessant zu werden.

Sie hat dem X-Ray gewölbte Konturen verliehen, markante Seitenfalten ausgebügelt und ihm ein zeitgemäßes Erscheinungsbild mit einem großen Kühlergitter verliehen. Technisch basiert der SUV auf der sogenannten B0 Plattform von Renault/Nissan, auf der auch der Dacia Sandero steht. Mit der Herstellung des X-Ray wurde bereits im Jahr 2015 begonnen.

Mit uns wird das X-Ray wahrscheinlich etwas teurer sein als der Dacia Sandero. html+='''; html+=' '; html+=''; html+='; html+='

Mehr zum Thema