Jaguar Wikipedia Deutsch

Wikipedia Deutsch

Der Jaguar ist ein ausgezeichneter Jäger. Die Jaguar gehört zur Gattung der Großkatzen und repräsentiert die größte Art ihrer Familie, die auf dem amerikanischen Kontinent beheimatet ist. In Wikipedia gibt es einen Artikel über Zungenbrecher. Der Jaguar und der Puma werden in Amazonien für sie gefährlich.

Wikipedia - Jaguar Land Rover

Jaguar Land Rover's Sortiment beinhaltet auch die mittlerweile unabhängige Land Range Serie. Im Jahr 2009 wurde die Fertigung der von der Firma Daimler übernommenen Handelsmarke Daimler aufgegeben. Außerdem besitzt er die bisher nicht genutzten Naming Rights für die Firmen LGR, obwohl die MG Gruppe mit der Shanghaier Automobilindustrie fusionierte.

von URI. data.companieshouse.gov.uk, eingesehen am 3. März 2015 (englisch, Handelsregisterauszug). Die Jaguar Cars Ltd. Unsere Geschichte. jaguarlandrover.com, aufgerufen am 11. März 2015.

Wikipedia - Jaguar XJ

Bei dem Jaguar XJ handelt es sich um ein Topmodell des englischen Autoherstellers Jaguar. Die Serie I wurde am 26. 9. 1968 eingeführt und war der erste Generationennachfolger aller vorherigen Jaguar Limousinen von der 240 (besser bekannt unter dem ehemaligen Firmennamen Marke 2) bis zum Jaguar Marke X und dem letzten Fahrzeug, das wesentlich vom Unternehmensgründer William Lyons entworfen wurde.

Der Jaguar XJ (X351), der 2009 vorgestellt wurde, hat diese Tendenz verlassen und das Erscheinungsbild völlig umgestaltet. Die Konstruktion dieser Baureihe wurde von der Serie I ständig weiter entwickelt, ohne dabei die charakteristischen Eigenschaften, wie z.B. die Doppelrundscheinwerfer vorne, zu vernachlässigen. Es ist auch das einzigste Fahrzeug von Jaguar, das in einer besonders geschützten Ausführung erhältlich ist.

Daimler Motor Company, Teil von Jaguar, bietet den neuen Jaguar XJ als Schwestermodell an. Aufträge für die Acht wurden nach der Akquisition von Jaguar durch Tata Motors nicht mehr entgegengenommen. Den neuen Jaguar XJ (X351) hat Jaguar Land Rover am neunten Juni 2009 auf den Markt gebracht.

Der Produktionsstart der Wagen erfolgte im Sept. 2009 und die Lieferung im Frühjahr 2010 Ian Callum ist für das Konzept zuständig. Die neue XJ sprengt viele Jaguar Designtraditionen und ihr Aufbau wird von Jaguar selbst in einer Presseerklärung als "die bisher tapferste Interpretation" bezeichnet. 09/1968-08/1973XJ Baureihe IErst Model der XJ Baureihe und zuletzt unter der Leitung von Firmengründer William Lyons weiterentwickelt. 09/1973-02/1979XJ Baureihe III Im Gegensatz zur ersten Baureihe wurde der Frontbereich umgestellt und ein neuartiges Lüftungs- und Heizsystem mit Klimatisierungsautomatik eingesetzt.

Nur aus dieser Baureihe gab es eine Coupé-Variante mit dem Namenssuffix C oder Two-Door. 03/1979-11/1992XJ Baureihe IIIDDie dritte Baureihe zeichnet sich durch neue Stoßstangen mit Gummielemente und einem weniger abgerundeten Dachbereich aus. Die Modelle Daimler und Jaguar mit dem Motor des XJ 40 wurden bis 1992 weitergeführt, da für den XJ 40 zunächst kein Modell des Typs V 12 geplant war.

10.11.1994-10.1997X300Technisch noch mit dem XJ 40 verbunden, ist das Erscheinungsbild des XJ nun wieder runder geworden. Der X 300 wurde im Spätherbst 1997 sorgfältig weiter entwickelt; neue Triebwerke und eine leicht modifizierte Erscheinung mit rundem Kühlergitter und Blinkerlinsen prägen den X 308th 03/2003-11/2009X350Die X 350 ist die erste Jaguar Limousine mit serienmäßiger Aluminiumkarosserie und Luftaufhängung.

11/2009X351Die optischen Veränderungen sind am X351 augenfällig. Sie basiert nicht mehr auf ihren Vorgängermodellen, sondern auf dem XF, nicht nur von außen, sondern auch von der Technik, wie z.B. der in beiden Ausführungen erhältliche Jaguar Antriebswähler oder der Multifunktionstouchscreen zeigen. ? Cars UK: Plant Jaguar die Wiederbelebung des Daimler-Abzeichens?

Mehr zum Thema