Hyundai Lkw Deutschland

Der Hyundai Truck Deutschland

Die Herbert Mühle GmbH und die KG sind autorisierte Partner von Mercedes-Benz, smart und Hyundai für den Vertrieb und Service von Pkw, Transportern und Lkw. Der Hyundai wird von Ihrem ausländischen Händler abgeholt und sicher in die Schweiz transportiert. Der Konzern ist in Deutschland vor allem für seinen Geschäftsbereich "Hyundai Motor Company" bekannt. Die Hyundai begann mit der Produktion von leichten Nutzfahrzeugen.

Der Hyundai verkündet die Vorstellung eines neuen Lieferwagens.

Die ersten Entwürfe eines neuen Nutzfahrzeugmodells hat Hyundai publiziert. Die Hyundai H350 wurde für den Einsatz auf dem Europamarkt entworfen und weiterentwickelt. Mit dem erweiterten Produktangebot verstärkt das Unternehmen seine Marktpräsenz im Segment der Leichtlastkraftwagen und spricht neue Kundenkreise an. Die H350 ist ein effizientes und praktisches, aber auch visuell ansprechendes Gerät.

Der H350 hat in der Frontstoßstange einen sechseckigen Kühlergrill, der von eleganten Frontscheinwerfern umrahmt wird. Seitliche Schutzleisten verlaufen über die ganze Seite des H350 nach unten. Die H350 besitzt ausgezeichnete Kabinen- und Ladekapazitäten mit bis zu 1,4 t Zuladung und 2,5 t Mitnahmekapazität.

Bauherr ist ein langjähriger Nutzfahrzeugpartner der Hyundai Motors Company, die Firma Otomotiv Sanayil ve Ticaret A.S. mit Hauptsitz in der Türkei.

Fachzeitschrift für die Bereiche Warehouse-Logistik, Versand-Optimierung und Nutzfahrzeuge

In Europa will Hyundai auch bei der Entwicklung von Nutzkraftwagen Fortschritte machen und hat die Markteinführung eines Frontlenkers im Bereich bis 8,2 t bekannt gegeben. Nach dem 3,5-Tonner H350 wächst Hyundai weiter im Bereich der Leichtlastkraftwagen. Nach dem völlig neuen Van- und Sprinter-Konkurrenten kommt nun ein Light Truck für den Stadtvertrieb, der in das 7,5-Tonnen-Segment vordringen soll.

Der Wagen sieht der Isuzu N-Serie ähnlich und richtet sich vor allem an den in diesem Land nicht allzu weit verbreiteten Fußgänger. Der Hyundai Multi-Lenker punktet wie die Konkurrenz für den Frontlenker vor allem durch seine hohe Manövrierfähigkeit, einfache Montage und gute Auslastung. Mit einer maximalen Plattformlänge von 4850 Millimetern nimmt der neue Tonnagebereich von 5,5 bis 8,2 Millimetern ein.

Der Hinterachsantrieb ist für Traglasten bis zu 6,6 t konzipiert. Der H350 soll als Modell für die großzügige Fahrerkabine dienen, die eine wesentlich hochwertigere Optik und ergonomischere Gestaltung bietet als der Fu? Auf der Motorseite wurde bisher nur ein Euro-5-Motor mit 170 Pferdestärken gemeldet.

Mehr zum Thema