Ford Mitarbeiter

Ford Mitarbeiter

Da sind Sie bei uns richtig, denn die Fahrzeuge unserer Mitarbeiter sind dank bester Pflege auch als Gebrauchtwagen erste Wahl. Sehr geehrte Mitarbeiter und Rentner! Willkommen auf der Website des Vertriebs der Ford-Werke GmbH. Jährliche und gebrauchte Fahrzeuge der Ford Employee Automobile Association e. V.

.. Hat jemand Erfahrung mit Fords Jahreswagen, die auch auf der Ford-Homepage zu finden sind?

Rechtliche Hinweise und Datenschutzhinweise

Bei unrechtmäßigen, fehlerhaften oder unvollständigen Inhalten sowie für eventuelle Folgeschäden, die sich aus der Verwendung oder Nichtverwendung der dargebotenen Information ergeben, ist allein der Betreiber der Seite, auf die verwiesen wurde, haftbar. Die FHD Ford-Händler Dienstleistungsgesellschaft mbH ist für externe Verweise nur dann zuständig, wenn sie von ihnen, d.h. auch von einem eventuell illegalen oder kriminellen Gehalt, positiv weiß und es ihnen technisch möglich ist, deren Verwendung zu unterlassen.

Der Gebrauch der gekauften Produkte erfolgt gemäß den Bedingungen der Lizenzvereinbarung, die dem Endbenutzer mitgeteilt wird. Ungeachtet des Vorhergehenden ist das Reproduzieren oder Reproduzieren von Programmen auf einen anderen Rechner oder auf einen anderen Rechner zum Zweck der Reproduktion oder des Weitervertriebs verboten. Sofern Sie bei der Ford Händler Dienstleistungsgesellschaft mbH Waren oder Dienstleistungen beziehen (nachfolgend "FHD" genannt) oder der FHD Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten zu Werbezwecken geben, werden gewisse Angaben über Sie ("personenbezogene Daten") eruiert. verwendet und an wen diese weitergegeben werden.

Adressaten Ihrer persönlichen Angaben Ihre persönlichen Angaben können an folgende Adressaten weitergeleitet werden: Firmen oder andere Dritte, an die Ihre persönlichen Angaben auf Ihren Antrag oder mit Ihrer Zustimmung weitergeleitet werden können; Unternehmensberater in Ausübung ihres Berufs, z.B. Steuerexperten oder Buchprüfer; Vollzugsbehörden, Gerichten, Aufsichtsbehörden, Behörden oder andere Dritte, soweit die FHD dies für notwendig erachtet, um bestehende gesetzliche oder regulatorische Pflichten zu erfüllen oder die Rechte der FHD oder die Rechte Dritter auf andere Art zu schützen, um die Unversehrtheit von Menschen zu garantieren oder um Betrügereien und/oder Sicherheitsproblemen zu aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig zu entgegnen.

Ihre persönlichen Angaben werden gemäß dem deutschen Datenschutzgesetz bearbeitet und können innerhalb des EWR übertragen und aufbereitet werden. Die FHD bearbeitet Ihre persönlichen Angaben wenn: Die FHD bearbeitet unter anderem die folgenden Personendaten:: Die FHD mischt Ihre Angaben nicht mit Angaben über Sie oder Ihre Belange, Ihren sozio-ökonomischen oder soziodemographischen Zustand, Online-Identifikatoren und aktuelle Kontaktinformationen, die von Dritten, z.B. Marketingagenturen, oder aus öffentlichen Einrichtungen erhoben werden, soweit dies rechtlich möglich ist.

Die FHD kann auch rechtlich dazu gezwungen sein, bestimmte personenbezogene Angaben zu verarbeiten. Wir können auch dazu gezwungen sein, Ihre persönlichen Angaben aufgrund eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages zu verarbeiten. Die FHD nutzt die gesammelten persönlichen Angaben für folgende Zwecke: zur Erfüllung Ihrer Wünsche (z.B. um Ihnen Dienstleistungen zu bieten, wie z.B. den Fahrzeugverkauf ); um Ihre Anfrage zu bearbeiten; um Ihnen gemäß Ihrer Zustimmung Informations- und/oder Werbematerial zuzusenden; um den gesetzlichen und behördlichen Pflichten der FHD nachkommen zu können, um auf Gerichtsverfahren zu antworten oder um Behörden oder andere Dritte zu informieren oder um rechtswidrige und missbräuchliche Taten festzustellen oder zu unterbinden und um Ihre und die Rechte der FHD und die Rechte Dritter zu wahren.

Die FHD bewahrt Ihre persönlichen Angaben in erkennbarer Weise so lange auf, wie dies für die jeweiligen Erhebungszwecke und zur Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Auflagen notwendig ist. Grundsätzlich werden Ihre persönlichen Angaben daher so lange aufbewahrt, wie einer der nachfolgenden Gründe zutrifft: Ihre persönlichen Angaben sind notwendig, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen anbieten zu können; die Speicherung Ihrer persönlichen Angaben ist durch die geltenden gesetzlichen Bestimmungen vorgegeben.

Rechtliche Grundlagen für die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben Es gibt unterschiedliche rechtliche Grundlagen für die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben durch die FHD. Der FHD bearbeitet und verwendet Ihre persönlichen Angaben in den nachfolgenden Fällen: Soweit die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben notwendig ist, damit die FHD einen oder mehrere von Ihnen abgeschlossene Aufträge ausführen oder auf Ihren Wunsch hin vorvertraglich tätig werden kann.

Solche Verträge können z. B. Seminarbuchungen sein, wenn die FHD oder Dritte, an die die FHD Ihre persönlichen Angaben weitergeleitet hat, ein legitimes Nutzungsinteresse haben und die FHD den Schutz Ihrer persönlichen Angaben und Ihrer Rechte in diesem Zusammenhang gewährleistet hat.

Dies ist z.B. der Fall, wenn die FHD Ihre persönlichen Angaben zu folgenden Zwecken verwendet: zur Versendung von Werbematerial per Briefpost; zur Prüfung und Optimierung von Waren, Dienstleistungen oder Dienstleistungen. für die Durchführung und Optimierung der Geschäftsbeziehungen zwischen der FHD und Ihnen sowie für Verwaltungszwecke; um zu gewährleisten, dass die Waren und Dienstleistungen der FHD in Übereinstimmung mit dem Recht und den für sie anwendbaren Bestimmungen bereitgestellt und verwendet werden; und - soweit notwendig - um die Rechte der FHD und ihres Vermögens zu schützen und zu verteidigen, oder

die Rechte und das Eigentum Dritter sowie zur Aufdeckung oder Verhütung von Betrugs-, Sicherheits- oder Datenschutz-Problemen und für geeignete Gegenmassnahmen; wenn die FHD die Verwendung Ihrer persönlichen Angaben für notwendig erachtet, um ihren gesetzlichen oder behördlichen Pflichten nachzukommen; in gewissen Situationen, in denen die FHD der Ansicht ist, dass die Sicherung oder wesentliche Belange Dritter gewahrt werden müssen; wenn die FHD Ihre Zustimmung hat.

Die FHD verwendet Ihre persönlichen Angaben, um Ihnen z.B. per E-Mail, Telefax oder SMS Werbematerial zukommen zu lassen. Jedoch haben Sie das Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Angaben für solche Verwendungszwecke zu jeder Zeit zu Widerruf. Sie haben das Recht, von der FHD Auskünfte über die über Sie bei der FHD hinterlegten Informationen und den Zweck der Speicherung sowie den Zugriff auf diese Informationen und ggf. deren Korrektur zu erhalten.

Sie haben in Einzelfällen auch das Recht, der Verwendung Ihrer persönlichen Angaben durch die FHD zu widersetzen, z.B. im Zusammenhang mit der Versendung von Postwerbung, der Marktforschung oder der Konsolidierung Ihrer Angaben aus unterschiedlichen Datenquellen, der Sperre oder dem Löschen Ihrer persönlichen Angaben oder dem Erhalt Ihrer persönlichen Angaben in einem einheitlichen EDV-gestützten Datenformat, um diese an Dritte weiterzugeben (dies wird oft auch als Recht auf "Datenübertragbarkeit" bezeichnet).

Haben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Angaben erteilt (siehe Kapitel "Rechtliche Grundlagen für die Verwendung Ihrer persönlichen Daten"), haben Sie das Recht, diese Zustimmung zu jeder Zeit zu widerrufen. 3. Sollten Sie irgendwelche Zweifel hinsichtlich der Verwendung Ihrer persönlichen Angaben haben oder wenn Sie Zugriff auf die über Sie an der FHD hinterlegten Angaben wünschen oder andere Rechte, die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen, wahrnehmen wollen, kontaktieren Sie uns folgendermaßen:

Wenn Sie Ihre persönlichen Angaben ändern oder bei der FHD korrigieren wollen, bitten wir Sie, uns dies mitzuteilen. Sollten Sie Beanstandungen bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Angaben durch die FHD haben, bitten wir Sie, sich zuerst mit uns in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema