Auto aus der Schweiz Kaufen

Ein Auto aus der Schweiz kaufen

Sie haben ein interessantes Fahrzeug in Deutschland oder in der EU gesehen und möchten es in die Schweiz importieren? Das Importieren eines Jaguars, Maserati, Land Rover, Range Rover oder Ford Mustang ist einfach.

Nun Auto automatisch exportieren mit Export

Für einen problemlosen Export sorgen wir mit allen Dokumenten für einen problemlosen Ablauf. Für den Lkw-Transport vom Fachhändler in die Schweiz übernehmen wir die Transportabwicklung. So müssen Sie das Auto nicht selbst in die Hand nehmen und freimachen. Ausserdem ist die Kfz-Inspektion in der Schweiz verpflichtend und muss für jedes Auto vor der ersten Registrierung in der Schweiz durchgeführt werden.

Die Abholung Ihres Fahrzeugs erfolgt komfortabel in der Schweiz, auf Verlangen bereits mit Ihrem Nummernschild angemeldet.

Importiere dein Auto in die Schweiz

Sie haben ein attraktives Auto in Deutschland oder in der EU kennengelernt und wollen es in die Schweiz exportieren? Kein Risiko, dass Sie sich in ein betrügerisches Geschäft verstricken. Es besteht nicht die Möglichkeit, dass Sie selbst ein Auto mit einer falschen Schadstoffemission in Ihr Land bringen. Organisation von Billigtransporten (versicherte Transporte). Fachprüfung MFK beim Straßenverkehrsamt in der Schweiz.

komplette Überholung Ihres Fahrzeuges. Transfer zum Jugendherberge oder Transfer zu Ihnen nach Haus. Schicken Sie uns Ihre Anfragen mit dem Verweis auf das gewünschte Fahrzeug und wir werden Ihnen unser Offerte sofort zukommen lassen.

Deutschland Schweiz Autokauf (Auto, Währung, Finanzierung)

Ein Auto, das in Deutschland 20.000 EUR kostete, ist also in der Schweiz ebenso kostspielig, "mit höherem Lohnniveau" oder würde das Auto, das in Deutschland 20.000 EUR kostete, in der Schweiz mehr kosteten? Wer ein Auto aus Deutschland in die Schweiz importiert, hat nur einen kleinen Preisunterschied.

Bei der Zollabfertigung wird die Mehrwertsteuer zurückerstattet und Sie bezahlen das Entgelt für den Import des Fahrzeuges (oder weniger), im Augenblick ist der Import aus den USA in die Schweiz lohnenswerter. Der Versandkostenanteil beträgt 1200 Fr. -..z.B. ein neuer Porsche Cayenne bekommst du schon kaum für 30000 Fr. - ! in der Schweiz kosten die kaum 70'000 Fr. - Also rechnet es sich um einiges mehr.

Der Preisunterschied ist bei jüngeren Gebrauchtwagen zu unterschätzen, je alt die Autos werden, umso günstiger werden sie in der Schweiz, denn der TÜV (MFK) ist um einiges schärfer als in Deutschland, weshalb viele alte Autos es in der Schweiz nicht mehr geben und daher vorteilhaft zu haben sind. Beim Import ist darauf zu achten, dass die Schweiz kein EU-Land ist, daher sollte der Erwerbstätige eine Rechnungsstellung ohne Mehrwertsteuer erstellen und diese sollte so niedrig wie möglich (aber nicht ungewöhnlich niedrig) gehalten werden.

Ich würde den Importvorgang an der Landesgrenze von einem lokalen Spediteur erledigen lasse, er kennt sich aus und es kosten etwa 100 Francs, was nicht den ganzen Aufwand lohnt. Ein Auto in Deutschland zu kaufen ist preiswerter als in der Schweiz. Beim Export wird Ihnen die Mehrwertsteuer in Höhe von 19% rückerstattet, die Sie bei der Importierung in der Schweiz zollpflichtig machen müssen.

Mehr zum Thema